Adrenaline Rush – Adrenalinrausch pur

Auf www.adrenaline-rush.de möchte ich Ihnen von meinen ganz persönlichen Erfahrungen und dem sprichwörtlichen Erleben eines Adrenalinrausches berichten. Dabei sind meiner Erlebnisberichte freilich rein subjektiv, den für jeden ist das Empfinden eines Adrenalin Kicks unterschiedlich. Manch einer entschwindet beim Yoga ins Nirwana, ein anderer beim Tätowieren. Ich eben beim Bungee Jumping oder beim Harley fahren. Was nicht heißen soll, dass es immer ein Adrenalinfaktor 100+ sein muss. Wie auch immer, jedem das seine.

Viele erlebte Events würde ich kein 2. Mal machen. Nicht das mir die Erlebnisse keinen Spaß gemacht hätten. Aber der einmalige Adrenalin Kick hatte mir gereicht. Z.B. muss ich also kein 2. Mal eine Hauswand hinunterlaufen. Andere Dinge könnte ich aber nahezu täglich machen, wie bspw. Paintball spielen, Rafting oder Canyoning. Die haben echten Hobby Charakter. Manche eignen sich auch als außergewöhnliche Geschenkidee.

Die Datumsangaben je Erlebnis entsprechen den Tagen, an denen ich die Events tatsächlich erlebt habe. D.h., dass manche Adrenalin Storys hinsichtlich der Ereignisse noch geschrieben und dann zurückdatiert werden müssen. Nicht wundern. Hat so auch eine Logik.

Motivation

In keinster Weise soll auf dieser Seite geprahlt werden. Letztlich kann man den Moment des Adrenalin Kicks bzw. Adrenalin Rausches nur teilweise visuell dokumentieren, noch in sinnvollen Worten wiedergeben. Meist laufen in wenigen Sekunden so viele unterschiedliche Emotionen und Gedanken zusammen, dass man einen unendlich langen und wirren Text fabrizieren müsste um annähernd das schier unmenschliche Gefühl zu beschreiben. Das versuche ich hier. Mal mit Text, mal mit Bild, Video und Ton.

Die Seite soll anregen, selbst die Erfahrung zu sammeln, sich zu überwinden, sich zu trauen und um sich gegebenfalls vorher darüber auszutauschen wie sicher oder unsicher ein Erlebnis ist. Ich stehe gerne Rede und Antwort – zumal mich auch das Empfinden anderer Adrenalin-Süchtigen interessiert.

Eins kann ich mit Sicherheit sagen: Nach jedem dieser meist einmaligen Erlebnisse hatte ich das Gefühl eine neue Ebene des (Da-) Seins erreicht zu haben. Vielleicht war und ist das Gefühl aber nur das eines Menschen, der im tristen Alltagstrott plötzlich wieder erfährt, was „leben“ – und manchmal auch „überleben“ – bedeutet.

Historie www.adrenaline-rush.de

Auf früheren Versionen von www.adrenaline-rush.de fanden sich wohl Inhalte rund ums Fallschirmspringen bzw. Fallschirm Tandemspringen. Ich selbst hoffe, dass auch bald mal getan zu haben. 1x reicht mir dann aber auch. Daher widme ich diese Seite nicht zu 100% dem Fallschirmsprung.

Adrenaline Rush: Science of Risk

Auch nix am Hut habe ich mit dem gleichnamigen Film „Adrenaline Rush: Science of Risk“ (bei erhältlich), der sich rund um das Thema Base Jumping dreht. „Base Jumping“ hoffe ich aber mal als Amateur Erlebnis in Berlin in Form eines „Base Flyings“ am Park Inn erleben zu können. Ist mit Sicherheit nicht das Gleiche Gefühl, aber mit meinen Mitteln und Können … hier ein Trailer zum Film: