Tandem Fallschirmspringen

Fallschirmspringen (Skydiving) bietet die optimale Gelegenheit für Menschen fast jeden Alters, die sich mit ein bisschen Mut der Herausforderung stellen möchten und ist längst nicht mehr nur nach einer ausführlichen Fallschirmsprung-Ausbildung möglich. Mit einem erfahrenen Fluglehrer hat jeder die Möglichkeit bei einem Tandemsprung die Faszination des Skydivings hautnah zu erleben und in den Sport hineinzuschnuppern.

Hier geht’s zu den Angeboten rund um’s (Tandem) Fallschirmspringen:

Fallschirm Tandemsprung Fallschirm Tandemsprung aus dem Helikopter Fallschirm Tandemsprung aus dem Helikopter
Bodenlose Freiheit:

Fallschirm Tandemsprung
für nur 199.00 EUR bei Mydays

Adrenalinkick pur:

Helikopter Fallschirm-Tandemsprung
für nur 299.00 EUR bei Mydays

Fallen und geniessen:

Helikopter Fallschirm-Tandemsprung ab 190.00 EUR bei Jollydays

Erlebnisgeschenk online bestellen Erlebnisgeschenk online bestellen Erlebnisgeschenk online bestellen
Mit 200 km/h im freien Fall der Erde entgegenrasen und dann wie ein Vogel in absoluter Stille schwerelos am geöffneten Fallschirm dahingleiten. Erleben Sie einen Freefall Fallschirm-Tandemsprung in seiner ganzen Faszination! Im Leben gibt es immer wieder Augenblicke, die für die Ewigkeit bestimmt sind. Ein Tandem-Fallschimsprung gehört zu solchen Eindrücken, die man ein Leben lang nicht mehr vergisst. Besonders einzigartig ist es, wenn man aus einem Helikopter springt, denn diese Chance bietet sich einem nicht allzu oft. Trauen Sie sich und erfüllen Sie sich Ihren Traum. Wer weiss, vielleicht ist es auch für Sie der Beginn einer neuen Leidenschaft. Manchmal verändert ein ganz normaler Tag schlagartig Ihr Leben. Wenn Sie zu den Glücklicheren zählen, dann ist das genau der Tag, an dem Sie zum allerersten Mal Fallschirm springen!
Ein bisschen Herzklopfen vor dem Absprung gehört dazu – und: „GO!“
Veranstaltungsorte: Aschaffenburg, Bremen, Düsseldorf, Eisenach, Essen Garmisch Partenkirchen, Hamburg, Karlsruhe, Kassel, Kempten, Konstanz, Leipzig, Neuruppin, Oldenburg, Passau, Stuttgart, Ulm, Zwickau Veranstaltungsorte: Freiburg Veranstaltungsorte: Cottbus, Leipzig, Gera, Berlin, Hamburg, Hannover, Kassel, Frankfurt, Magdburg, Düsseldorf, Soest, Mannheim, Karlsruhe, Heidelberg, Schwäbisch Hall, Taubersbischofheim, Pforzheim, Landshut, Essen

Mehr zum Thema Fallschirmspringen und Fallschirm Tandemsprung

Aber auch das zu den Extremsportarten gehörende Skysurfen, bei dem der Springer ein Skysurfbrett (vergleichbar mit einem Snowboard) unter den Füßen hat erfreut sich immer größerer Beliebtheit und gilt mittlerweile als die Königsdisziplin im Freestyle-Fallschirmspringen. Allerdings benötigt man hierfür schon eine umfassende springerische Erfahrung um die aus Film und Fernsehen bekannten spektakulären Figuren, wie Salti oder Schrauben, zu beherrschen.

Ein Sprungtag startet immer am Abflugsort, wo alle notwendigen Vorbereitungen für den Fallschirmsprung getroffen werden und Sie als Neuling in den Sprungablauf eingewiesen werden. Außerdem erhalten Sie ihren Sprunganzug und lernen Ihren Flugbegleiter kennen. Somit erhalten Sie einen ersten Eindruck von dem, was auf sie zukommen wird. Nachdem man Sie mit der notwendigen Theorie bekannt gemacht hat, können Sie auch zum ersten Mal die Freifallposition testen und die beim Sprung optimale Körperhaltung ausprobieren.

Nach einem letzten Sicherheitscheck geht es dann endlich ins Flugzeug und die Aufregung und Vorfreude steigt ins Unermessliche. Schon der 20-minütige Flug bietet Ihnen einen atemberaubenden Ausblick und lädt bereits einmal zum Genießen ein. Doch dann geht die seitliche Flugzeugtür in der Drop Zone, die Zone, in der die Springer sich aus dem Flugzeug fallen lassen, in etwa 3000-4000 Metern auf und der Moment des Absprungs steht unmittelbar bevor. Ein letztes Mal tief durchatmen, dann stürzt der Springer sich ins buchstäbliche Nichts und der Freifall beginnt. Der Fallschirmspringer fällt mit ca 200 km/h Richtung Erde und erlebt dabei einen atemberaubenden Adrenalinstoß. Nach etwa 50 einzigartigen Sekunden wird der Fallschirm geöffnet (im Notfall ist natürlich immer ein Reserveschirm vorhanden) und hoch über den Wolken erlebt man das vollkommene Freiheitsgefühl. Der Fallschirm kann durch das Ziehen an zwei Leinen in die richtige Richtung gesteuert werden und man gleitet im Sinkflug im stillen Einklang mit der unberührten Natur mit etwa 5 m/s (18km/h) über den Dächern der Stadt bis man nach 10 Minuten Gänsehauterlebnis wieder sicheren Boden unter den Füßen hat. Natürlich müssen die zahlreichen auf den Springer eingeprasselten Eindrücke zuerst in Ruhe verarbeitet werden. Jedem Springer wird deshalb auch die Möglichkeit geboten seinen Sprung auch auf Video aufzeichnen zu lassen, sodass man eine bleibende Erinnerung hat und diese auch mit Familien und Freunden immer wieder teilen kann.

Einfach eine unvergessliche Erfahrung für jeden, ob allein oder zu zweit beim Fallschirmspringen via Tandem. Vielleicht ja auch bald für Sie bei einem Schnuppersprung oder für einen ihrer Freunde durch einen Sprunggutschein (erhältlich z.B. auf www.jochen-schweizer.de)?

Aber aufgepasst: Viele Springer werden nach dem ersten Tandem- oder Schnuppersprung „süchtig“ und sind so begeistert, dass sie immer wieder das überwältigende Gefühl der Freiheit suchen. Es lebe der Fallschirmsport!

Schreibe einen Kommentar